Silberzwiebeln


 

Verfügbarkeit prüfen

 

Herkunft: Ausland

 

Verfügbar ab ca.

Juli


Ob Raclette, Fon­due Bour­gu­i­gnon­ne, Fon­due Chi­no­i­se, Apé­ro oder kal­te Plat­ten - Sil­ber­zwie­beln gehö­ren als Bei­la­ge ein­fach dazu. Meist kom­men die dann aus dem Glas von der Konservenindustrie.

Mit den ech­ten, fri­schen Sil­ber­zwie­beln aus Frank­reich haben Sie die Mög­lich­keit, die­se sel­ber ein­zu­ma­chen. Sie brau­chen nur noch Essig, Salz, Zucker und diver­se Gewür­ze und der „Wow-Effekt“ Ihrer Gäs­te ist Ihnen garantiert.


🢀 Zurück