Wynauer-Brunnenkresse


 

Verfügbarkeit prüfen

 

Herkunft: Schweiz

 

Verfügbar ab ca.

Oktober


Produzent: BrunnBachKresse aus Wynau (BE)


Grü­nes Blatt­ge­mü­se gel­ten als abso­lu­te Nähr­stoff­ga­ran­ten. Aber eine Deli­ka­tes­se steht nur sel­ten auf dem Spei­se­plan – die Brun­nen­kres­se und dies völ­lig zu Unrecht! 

Denn Laut einer Stu­die, wel­che im Fach­ma­ga­zin "Pre­ven­ting Chro­nic Dise­a­se" ver­öf­fent­licht wur­de, soll es sich hier­bei um das gesün­des­te Lebens­mit­tel der Welt handeln. 

Die Wynau­er-Brun­nen­kres­se gedeiht west­lich des Bahn­hofs Rogg­wil-Wynau (Obera­ar­gau) in stets flies­sen­dem, kla­rem Quell­was­ser. Sie lässt sich als Salat-, Gewürz- und Heil­pflan­ze ern­ten. Sie wächst auch im Win­ter und bie­tet so wert­vol­le Vit­ami­ne in der kal­ten Jah­res­zeit. Mit ihrem ange­neh­men, unver­kenn­ba­ren Geschmack, wird sie ger­ne als Salat bzw. Salat­bei­la­ge verwendet. 

Unab­hän­gig von der Ver­wen­dung erfor­dert der tra­di­tio­nel­le Anbau die­ses Qua­li­täts­pro­duk­tes sehr viel Hand­ar­beit und Erfah­rung. Bedankt wur­de die­ses Enga­ge­ment durch die Auf­nah­me in die "inter­na­tio­na­le Arche des Geschmacks" von Slow Food.


🢀 Zurück